GameDuell News
GameDuellDas Management Team von GameDuell konnte Erik t' Sas im Bereich internationale Entwicklung und Top-Management an Bord holen.

Kai Bolik, CEO von GameDuell, ist sicher, dass die jahrelange Erfahrung von t' Sas den schon jetzt hervorragenden Produktbetrieb bei GameDuell enorm bereichern wird. "Mit seiner umfassenden Erfahrung in der Projektsteuerung und im Live-Betrieb ergänzt Erik t' Sas unser Management-Team ideal. Mit ihm an Bord sind wir hervorragend aufgestellt, um unseren erfolgreichen Spielbetrieb auf ein neues Niveau zu heben."

Seit Mitte April diesen Jahres ist Erik t' Sas bei GameDuell, der weltweit führenden Cross-Plattform Social Games Community, als Head of Live Game Operations zuständig. Der erfahrene Manager steuert den Geschäftsbetrieb aller laufenden Web-, Social und Mobile-Games und zeichnet sich zusätzlich für die Geschicke der Community-Plattform Gameduell.com verantwortlich.

 

Reicher Erfahrungsschatz im Gepäck

Erik t`Sas bereichert das Manager-Team von Gameduell mit einem ansehnlichen Paket an Erfahrung und Erfolgsgeschichten. 1999 gründete der gebürtige Niederländer Khaeon Games. Unter seiner Leitung entwickelten sich diverse Multi-Plattform-Marken und Teams, so zum Beispiel das MMORPG "The Chronicles of Spellborn", das auf dem Unreal-Engine basiert oder auch die Fight Game Franchise. 2008 gründete er dann Rough Cookie. Dort entwickelte er das preisgekrönte Mobile Tower Defense Game "Star Defense". 2009 wurde dieses Game in Apple's WWDC-Keynote verwendet und demonstrierte damit die Leistungsfähigkeit des iPhone. 2011 wurde Rough Cookie von DeNA übernommen; Erik t' Sas blieb als Chief Creative Officer für die Leitung der Social-Mobile-Plattform Mobage verantwortlich. Auch als verantwortlicher General Manager Mobile Geschäftsstrategie, Entwicklung und Live Operations bei Kixeye in San Francisco konnte t' Sas seine Fähigkeiten erfolgreich unter Beweis stellen.

 

Erik t' Sas

Erik t' Sas

 

Seine 2010 erfolgte Ernennung als Ambassador of the Creative City of The Hague zeigt, dass sein Engagement in der kreativen Industrie hoch geschätzt wird. Zuletzt hatte Erik t' Sas die Produktionsentwicklungs-Teams und -Services von Dhruva Interactive (Sitz in Banaglore) geleitet und damit für eine Neuausrichtung des Unternehmens gesorgt.

 

 

* Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.