GimiGames News

gimigamesGimiGames hat ein neues Feature veröffentlicht: Die Mini-Turniere!

Die Mini Turniere sind im Classic Rommé verfügbar. Für Spielgeldspieler sind Sie seit Ende letzter Woche verfügbar, seit heute nun auch für Echtgeldspieler. Der Release für die Echtgeldspieler ging nun doch ziemlich schnell. Geplant war, nach der Veröffentlichung für die Spielgeldspieler noch kleine Fehler auszubügeln und die Turniere auf der Plattform im Spielgeldmodus zu "testen". Es scheint aber doch alles ziemlich glatt gelaufen zu sein, da überraschenderweise die Mini Turniere nun eben auch schon für Echtgeldspieler zur Verfügung stehen.



GimiGames Rommé Mini Turniere

Bei den Mini Turnieren wird über 3 Spielrunden gespielt und nach den offiziellen Handwertungen des deutschen Skatclubs werden Punkte gesammelt.
Nach den drei Spielrunden werden die eingesetzten Chips (bzw. auch Echtgeldeinsätze) nach Punktzahl (abzgl. der kleinen Betreiber-Provision) an die Spieler anteilig wieder ausgezahlt. Der Spieler mit den meisten Punkten erhält dabei den grössten Anteil.
Nachdem über drei Spielrunden gespielt wird, werden natürlich auch 3 Einsätze getätigt, so dass man hier als guter Rommé Spieler ganz gute Chancen auf attraktive Gewinne hat. Ausserdem muss an dieser Stelle nochmal erwähnt werden, dass beim Classic Rommé die Gewinnausschüttung bei über 90% liegt, was ja für einen Skillgame Anbieter einmaligt ist. 
So natürlich auch bei den Mini Turnieren im Classic Rommé. Rommé Fans sollten sich das nicht entgehen lassen.