Affiliate News

Der Sharing-Button Anbieter Addthis.com hat das Jahr 2013 analysiert und zeigt in einer interessanten Statistik, wieviel Gaming Content auf Social Plattformen tatsächlich geteilt wird.

Spiele sind ein sehr grosser Bereich der Unterhaltungsindustrie, so werden aufgrund der grossen Fangemeinde wirklich viele Inhalte auf Plattformen wie Facebook, Twitter u.a. geteilt.

Vor über einem Jahr hat Nintendo die Wii U veröffentlicht und letzten Herbst kamen die Sony PS4 und die XBox One auf den Markt. Interessant dabei war, dass 2013 über die PS4 46% mehr Inhalte geteilt wurden als über die XBox One.
Um den Markt detaillierter zu analysieren, hat Addthis.com die Analyse in Rennen, Shooter und Sportspiele eingeteilt.

 

Welche Gaming Inhalte werden am liebsten geteilt?

Die Analyse ergab, dass Facebook, Twitter und StumbleUpon die beliebtesten Social Plattformen im Jahre 2013 waren, auf denen Gaming Content geteilt wurde. Auf Facebook wurden am meisten über Rennen und Shooter gepostet, StumbleUpon dagegen hat den meisten Anteil bei Sportspiel-Content.


 

Dies scheint wohl daran zu liegen, dass Rennspiel-Fans dazu neigen, eher über Cheats und Reviews zu posten und Shooter-Fans Trailer und Informationen zu Neuheiten auf Social Plattformen veröffentlichen. Sportspiele-Fans teilen eher Produktseiten zu den jeweiligen Spielen.

Während das Veröffentlichen auf Social Plattformen bei Rennspielen und Shootern von mobilen Endgeräten und Desktop PCs gleich war, wurde über Sportspiele von Handys aus 10% mehr gepostet als über Desktop Geräte.
Dabei lagen im Allgemeinen iOS Geräte (wie iPhone und iPad) weiter vorne als Android Handys und Tablets.



So kann man deutlich erkennen, dass es Unterschiede macht, in welchem Genre man als Affiliate arbeitet. Seine Zielgruppe genau zu kennen, kann sehr dabei helfen, auch im Social Bereich seine Besucher und auch potentiellen Kunden entsprechend zu erreichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Ok