Provisionen

Das wohl wichtigste Thema für den Affiliate: die möglichen Provisionen.
Der Verdienst eines Affiliates aus Skillgame Partnerprogrammen kann im Nebenberuf ohne Weiteres eine drei- oder auch vierstellige Einnahmehöhe ergeben. Für einen hauptberuflichen Webmaster sind natürlich nach oben keine Grenzen gesetzt.

Der CPA Deal

Die Provisionen setzen sich meistens aus "Leads" und "Sales" zusammen. Hier spricht man von einem CPA Deal (cost-per-action).
Ein sogenannter Lead (PPL - Pay per Lead) wird generiert, wenn sich ein Spieler über Ihre Website bzw. Ihren Affiliate-Link bei einem Skillgame Anbieter kostenlos mit seiner eMail anmeldet.
Die Provision, die Sie hierfür erhalten, liegt je nach Anbieter zwischen ca. 0,50 EUR und 3,50 EUR.

Ein Sale (PPS - Pay per Sale) ist die Provision für die erste Einzahlung eines Spielers.
Sobald also ein Spieler auf einer Skillgame-Plattform erstmalig um echtes Geld spielt und dafür einen bestimmten Betrag bei dem Skillgame-Anbieter einzahlt, erhalten Sie hierfür nochmals eine feste Provision.
Diese liegt hier je nach Anbieter bei ca. 10 EUR bis 45 EUR.


Der RevenueShare Deal

Ein weiteres Geschäftsmodell ist Revenue Share.
Hier erhalten Sie keine fixen einmaligen Beträge für eine Aktion eines Spielers, sondern sind prozentual am Umsatz des Partnerprogramms beteiligt.
Diese haben den Vorteil, dass Sie hier ein leben Lang an den Umsätzen Ihrer Spieler (solange sie spielen) beteiligt sind.


CPA oder RevenueShare?

Welches Geschäftsmodell für Sie interessanter ist, muss individuell betrachtet werden. Ich persönlich fahre aufgrund von hohen PPL Einnahmen sogar mit einem CPA Deal bei einem bestimmten Anbieter sehr gut und möchte hier gar kein RevenueShare Modell haben.
Zudem erhalten Sie RevenueShare Deals auch nur bei einem Partnerprogramm, welches direkt vom Anbieter betrieben wird. Bei Affiliate-Netzwerken wie affili.net, zanox o.ä. gibt es grundsätzlich CPA Deals.


Die Höhe der Provisionen Ihrer PPL/PPS Deals oder auch Anteile der RevenueShare Einnahmen erhöhen sich übrigens, je mehr Traffic Sie generieren und je mehr Spieler Sie an Ihre beworbenen Anbieter schicken.

Beispielsweise fangen Sie mit einem 0,50 EUR PPL und 10 EUR PPS an und nach einer gewissen Zeit, wenn Ihre Website genügend Traffic bringt, erhöhen sich Ihre Provisionen auf beispielsweise 3,50 EUR PPL und 35 EUR PPS.

Bei mehreren (für die Spieler kostenlosen) Anmeldungen täglich und ein paar monatlichen Geldeinsätzen sind Sie schnell bei ein paar Hundert Euro Einkommen im Monat.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Ok